Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Discgolf: Seit zehn Jahren fliegen die Scheiben in Bad Wörishofen

Discgolf
14.10.2021

Seit zehn Jahren fliegen die Scheiben in Bad Wörishofen

Die Discgolf-Abteilung des TSV Bad Wörishofen, deren Aktive unter dem Namen „Wörishofer Kettarüttler“ bekannt sind, feierten kürzlich das zehnjährige Bestehen der Discgolf-Anlage im Ostpark.
Foto: Karin Renz

2011 gibt der damalige Bürgermeister Klaus Holetschek grünes Licht für die Anlage im Ostpark. Mittlerweile gibt es eine eigene Discgolf-Abteilung im TSV Bad Wörishofen

Der schöne Herbst machte es möglich: Die Discgolf-Abteilung des TSV Bad Wörishofen konnte das zehnjährige Bestehen der Anlage im Ostpark feierlich mit einem gut besuchten Turnier begehen. Rund 70 Discgolfer und -golferinnen kamen zum Jubiläums-Doubles.

2011 entdeckten einige Bad Wörishofer Jungs und Mädels die Trendsportart Discgolf für sich. Beim damaligen Bürgermeister Klaus Holetschek stießen sie auf offene Ohren, und so entstand in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring und dem neugegründeten Discgolf-Verein „Beez on Chains“ ein Neun-Bahnen-Parcours im Ostpark von Bad Wörishofen. Zwar folgten alsbald die ersten Turnier, doch es wurde schnell wieder ruhig um die „Beez on Chains“. So ruhig, dass sich der Verein 2013 auflöste – und der Parcours in einen Dornröschenschlaf versank.

2017 wurde die Abteilung Discgolf beim TSV Bad Wörishofen gegründet

Und wäre nicht der heutige Abteilungsleiter, Thomas Schmid, gewesen, schliefe er wohl immer noch. Doch Schmid entdeckte die Leidenschaft für den Sport mit den fliegenden Scheiben und forcierte den Plan, die Anlage nicht nur wiederzubeleben, sondern auch auf zwölf Bahnen zu erweitern und mit Bahntafeln und einem Parcours-Plan zu ergänzen. Die Idee fand beim TSV-Vorstand um Thomas Wegst großen Anklang und wurde mithilfe von Sponsoren und des Verschönerungsvereins in die Tat umgesetzt.

Das Konzept ging auf und 2017 wurde die Abteilung Discgolf im TSV Bad Wörishofen gegründet. Im selben Jahr richtete die Discgolf-Abteilung ihr erstes Turnier als Teil der sogenannten Südstaatentour-Serie aus. Im Folgejahr wurde das erste Verbandsturnier im Rahmen der German Tour ausgerichtet. 2019 wurde mit dem Doubles-Turnier für Zweier-Teams ein weiteres Format in den Turnierkalender aufgenommen. Mittlerweile gehören diese drei Turnier zum festen Angebot der Discgolf-Abteilung und sind bei den Discgolferinnen und -golfern äußerst beliebt. Heute zählt die Abteilung 30 aktive Sportler, die sich seit 2019 „Wörishofer Kettarüttler“ nennen.

Jubiläums-Doubles mit Teams aus Schwaben, München und Baden-Württemberg

Der Einladung zum Jubiläums-Doubles folgten Teams der Discgolf Guerillas aus Schwabmünchen, der Bavarian Airhawks aus Weilheim, den Schiebe Dretzern aus Gunzesried, von Discgolf München und dem WSCA aus Söhnstetten in Baden-Württemberg.

Da das Doubles als offenes Turnier organisiert wurde, gingen auch einige Teams mit Teilnehmern ohne Vereinszugehörigkeit an den Start. Nach zwei Runden, auf dem auf 18 Bahnen erweiterten Turnierkurs der Wörishofer Kettarüttler, konnten bei sonnigem Spätsommerwetter die Sieger gekürt werden.

In der Mixed Division musste sich das Team der Wörishofer Kettarüttler, Simone Schmid und Viet Nguyen, dem Team der Bavarian Airhawks mit Ann-Kathrin Blum und Tobias Königbauer geschlagen geben. In der Open Division holte sich das Brüderpaar Kevin und Dennis Schüler von den Bavarian Airhawks den ersten Platz vor dem Team Andy Kölbl (Schiebe Dretzer) und Alex Müller (Discgolf Guerilla). Der dritte Platz ging an das Team Lorenz Schneider und Werner Riebesel von Discgolf München. Mit Chris Pieniack und Tobias Hugl schrammte das beste Kettarüttler-Team mit zwei Würfen mehr als die Drittplatzierten knapp am Podium vorbei und wurden Vierte. (mz)

Interessenten können sich jederzeit eine Discgolfscheibe an der Gästeinfo im Kurhaus leihen und den Parcours im Ostpark ausprobieren. Weitere Infos zur Sportart und zu den Wörishofer Kettarüttlern gibt es im Internet unter www.discgolf-bw.de.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.