Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Lokalsport
  4. Radsport: Ein Erisrieder und die Reise des Willens

Radsport
05.07.2016

Ein Erisrieder und die Reise des Willens

Matthias Dangl auf seinem Weg durch die Wüste. Zusammen mit dem Inklusionsteam „Special Unified Lions“ bewältigte der Erisrieder das Race across America.
4 Bilder
Matthias Dangl auf seinem Weg durch die Wüste. Zusammen mit dem Inklusionsteam „Special Unified Lions“ bewältigte der Erisrieder das Race across America.
Foto: Archiv Dangl

Matthias Dangl hat es geschafft: Mit den „Special Unified Lions“ meistert er das härteste Radrennen der Welt nach 4800 Kilometern – und einer tierischen Begegnung.

Als es endlich vorbei war, kam das Gewitter: Matthias Dangl und das Radteam der Special Unified Lions hatten kurz zuvor das härteste Radrennen der Welt, das Race across America, mit der Zieldurchfahrt in Annapolis an der Ostküste beendet und sich zum Stadtbummel aufgemacht, da kam der Regen. „Die ganzen Tage vorher haben wir jeden Tag schönes Wetter gehabt und sind trocken geblieben“, sagt Dangl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.