Mindelheimer Zeitung

Axel Schmidt

Lokalsport

Bild: Foto Hartmann

Treten Sie mit Axel Schmidt in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Axel Schmidt

Auf die beiden slowakischen Stürmer Lubomir Vaskovic (links) und Patrik Janac (Mitte) kann sich der EV Bad Wörishofen bislang verlassen. Sie trugen zuletzt einen großen teil zum Sieg gegen Farchant bei – und sollen auch am Wochenende möglichst ein Spiel mit dem EVW gewinnen.
Eishockey

Wörishofer Wölfe brauchen noch vier Punkte

Wölfe-Trainer Frank Kozlovsky hofft, dass die Mannschaft auf ihre beste Saisonleistung aufbaut. Schließlich stehen entscheidende Spiele in der Abstiegsrunde an.

Der EV Bad Wörishofen feierte einen wichtigen Sieg gegen den TSV Farchant.
Eishockey

Die Wörishofer Wölfe können aufatmen

Der Sieg in Farchant könnte für Bad Wörishofen der wichtigste der Saison sein. Vor allem auf die Top-Reihe ist dabei Verlass.

Der EV Bad Wörishofen hielt zwar zuletzt immer wieder gegen die Konkurrenten in der Abstiegsrunde mit. Der letzte Sieg aber liegt nun schon vier Wochen zurück. Dabei benötigen die Wölfe dringend noch Punkte, um den Klassenerhalt zu sichern.
Eishockey

Wörishofer Wölfe stehen unter Druck

Der EV Bad Wörishofen spielte zuletzt nicht schlecht, verlor aber dennoch fünf Mal in Folge. Das muss sich nun ändern. Beim Nachbarn in Türkheim sieht die Welt besser aus.

Michael Fischer (hinten links) hat den ESV Türkheim in der Bezirksligagruppe 4 zum zweiten Platz geführt. Damit nehmen die Türkheimer nun an den Play-offs zur Landesliga teil. Der Viertelfinal-Gegner aber hat es in sich.
Eishockey

Wohin geht die Reise für den ESV Türkheim?

Der ESV Türkheim hat sich für die Play-offs qualifiziert – und steht vor einer hohen Hürde. Denn am Freitag treffen die Unterallgäuer auf den amtierenden Pokalsieger.

Schnelle Entscheidungen waren mitunter bei der MZ-Podiumsdiskussion in Kirchheim gefragt. Dabei hatten (von links) die Bürgermeisterkandidaten Erich Wörishofer, Susanne Fischer und Ernst Striebel durchaus ihren Spaß.
5 Bilder
Kirchheim

Podiumsdiskussion: Drei Kandidaten, viele Themen

Die drei Kirchheimer Bürgermeister-Kandidaten stellen in der MZ-Podiumsdiskussion sich und ihre Ziele vor - und geben so manches Geheimnis von sich preis.

Die Luftpistolenschützen von Edelweiß Salgen treten Anfang März beim Schwabenfinale an: (von links) Mannschaftsführer Alois Lampert, Armin Wörishofer, Josef Scholz, Hildegard Lampert, Christian Abbold, Bernhard Lutz und Rainer Frei.
Schießen

Jetzt folgt die Kür für Salgens Schützen

Die Luftpistolenschützen aus Salgen gehen als Vizemeister ins Schwabenfinale. Vier Wochen später kämpfen sie um den Bayernliga-Aufstieg.

Der ESV Türkheim (blaues Trikot) will mit einem Heimsieg gegen Königsbrunn den zweiten Platz in der Bezirksliga sichern.
Eishockey

Der ESV Türkheim hat die Play-offs im Blick

Im letzten Saisonspiel will der ESV Türkheim den zweiten Platz sichern. Dazu laden sie am Sonntag ehrenamtliche Helfer zum "Blaulicht-Tag" ein.

Sophia Miller gewann in Lindenberg drei Goldmedaillen, darunter eine in der Disziplin Schmetterling.
Schwimmen

Bad Wörishofer Nachwuchs trumpft in Lindenberg auf

Die Schwimmer des Bad Wörishofen sammeln beim vorerst letzten Wettkampf in Lindenberg viele Podestplätze. Vor allem eine Schwimmerin sticht heraus.

Carina Dikkaya mit ihrem Sohn Jacob. „Be happy“, steht auf einem Bild in ihrer Küche. Sei glücklich. Wenn das nur so leicht wäre.
Unterallgäu

Jacob ist 21 und todkrank. Das ist seine Geschichte

Jacob Dikkaya übersteht einen Unfall. Wenig später stellt sich heraus, dass sein 21. Geburtstag sein letzter gewesen sein könnte. Er hat eine seltene Krebsform.

Lubomir Vaskovic erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich für den EV Bad Wörishofen beim Spiel gegen den SC Reichersbeuern.
Eishockey

Wörishofer Wölfe machen auswärts keine Beute

Der EV Bad Wörishofen muss sich dem SC Reichersbeuern geschlagen geben. In der Bezirksliga darf sich der ESV Türkheim über Schützenhilfe freuen.