Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Aggressiver Autofahrer beleidigt und bespuckt Frau

Weißenhorn

21.05.2020

Aggressiver Autofahrer beleidigt und bespuckt Frau

Die Polizei sucht Zeugen: Ein Mann soll eine Frau beleidigt und bespuckt haben.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein Mann hat einer Autofahrerin in Weißenhorn die Vorfahrt genommen, sodass diese eine Vollbremsung einlegen musste. Dann rastete er aus.

Ein aggressiver Autofahrer hat in Weißenhorn eine Frau am Steuer beleidigt und bespuckt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 37-jährige Frau am Dienstagmittag gegen 12.45 Uhr mit ihrem Auto in Weißenhorn durch den Kreisverkehr in der Stadtmitte und bog in die Reichenbacher Straße ein.

Unmittelbar danach überholte sie einen Fahrradfahrer. Während des Überholvorgangs fuhr ein 36-Jähriger mit seinem Auto von der Zufahrt des ehemaligen „Cafe Trend - trotz Verbots der Ausfahrt - in die Reichenbacher Straße ein und missachtete dabei den Vorrang der Autofahrerin auf der Reichenbacher Straße. Die 37-Jährige konnte einen Zusammenstoß nur noch durch eine Vollbremsung vermeiden, teilt die Polizei mit.

Der Mann reagiert hysterisch und beleidigt die Autofahrerin

Nach den Angaben der Autofahrerin reagierte der 36-Jährige daraufhin absolut hysterisch, beleidigte sie durch das geöffnete Seitenfenster und spuckte in Richtung des ebenfalls geöffneten Seitenfensters der Geschädigten. Die Geschädigte erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizeiinspektion Weißenhorn.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07309/96550 bei der Polizei Weißenhorn zu melden.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren