1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Brand nach Explosion: Zwei Menschen schwer verletzt

Langenau

21.10.2019

Brand nach Explosion: Zwei Menschen schwer verletzt

Ein Wohnhaus in Langenau hat am Montag gebrannt, zwei Menschen wurden schwer verletzt.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Mit lebensgefährlichen Verletzungen kamen zwei Bewohner nach einem Brand am Montag in Langenau in ein Krankenhaus.

Wie die Polizei mitteilt, rief gegen 12 Uhr ein Zeuge die Rettungskräfte, weil im Ostener Kuften in Langenau ein Wohnhaus in Flammen stand. Die Feuerwehr löschte das Feuer.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Hausbewohner verletzten sich bei dem Brand lebensgefährlich. Rettungshubschrauber flogen den 35- und die 50-Jährige in ein Krankenhaus. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge soll es in dem Haus zu einer Explosion gekommen sein.

Brand in Langenau: Rund 200.000 Euro Schaden

Das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar. Der Gesamtsachschaden liegt bei geschätzt 200.000 Euro. Die Kriminalpolizei (0731/1880) hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (az)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren