1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Großbrand zerstört Drogeriemarkt

Feuer in Neu-Ulm

27.05.2011

Großbrand zerstört Drogeriemarkt

Ein Feuer hat einen Drogeriemarkt in Neu-Ulm völlig zerstört.
Bild: Wilhelm Schmid

Wegen eines Feuers in einem Drogeriemarkt in Neu-Ulm sind zwei Häuser evakuiert worden. Es entstand Millionenschaden.

Beim Brand in einem Neu-Ulmer Drogeriemarkt ist am Donnerstagabend ein Millionenschaden entstanden.

Nach ersten Einschätzungen der Polizei vom Freitagmorgen war in dem Gebäude im Stadtteil Offenhausen ein Schwelbrand im Bereich der Zwischendecken ausgebrochen. Kurze Zeit später habe dann der ganze Laden in Flammen gestanden.

Vorsichtshalber wurden zwei benachbarte Wohnhäuser evakuiert. Ein Mädchen erlitt eine leichte Rauchvergiftung und kam in ein Krankenhaus.

Großbrand Drogeriemarkt Neu-UlmDie Feuerwehr war bis in die frühen Morgenstunden mit einem Großaufgebot im Einsatz. Wie es zu dem Feuer gekommen war, blieb zunächst unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.  lb

wis-Brand-NU-028.JPG
51 Bilder
Großbrand in Neu-Ulm
Bild: Wilhelm Schmid
Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren