Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Gummi-König wird heute 100

29.06.2009

Gummi-König wird heute 100

Ulm/Neu-Ulm (AZ) - Hans Welz, Gründer und langjähriger (Senior-) Chef der Firma Gummi-Welz GmbH & Co. KG, feiert am heutigen Montag seinen 100. Geburtstag. Er kam 1934 über Aschaffenburg und Augsburg als Groß- und Außenhandelskaufmann nach Ulm, leitete einen technischen Handelsbetrieb und machte sich nach dessen Zerstörung im Krieg kurzerhand mit der Firma Pfandt & Welz selbstständig.

Zusätzlich übernahm er 1953 die Nachfolge der bekannten Ulmer Firma Gummi-Bayer in der Herrenkellergasse 1. Nach starker Expansion wurde 1970 ein neuer Standort in der Magirusstraße 30 gefunden. Hier begann er nun mit dem systematischen Aufbau eines Fachgroßhandels für technische Gummi- und Kunststoffwaren, Industriebedarf und Schaumstoffe. Als der Schwiegersohn von Hans Welz, Dr. Herbert Schiffers, 1977 in das Unternehmen eintrat, erfolgte der Aufbau einer eigenen Fertigung und damit der Wandel vom Handels- zum Fertigungsunternehmen. Bis zum Verkauf der Firma im Jahr 2006 an familienfremde Gesellschafter erfüllte Hans Welz noch spezielle Aufgaben im Unternehmen. GWU ist inzwischen in der Neu-Ulmer Otto-Renner-Straße 28 ansässig.

Seit 2005 lebt der früher zunächst in Thalfingen, dann in Neu-Ulm wohnende Hans Welz nun im Elisa Seniorenstift in Ulm. 1978 verstarb seine erste Frau Maria, mit der er seine Tochter Christa Schiffers hat. Anfang 2008 musste er den Tod seiner zweiten Frau Marga verkraften.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren