Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Konferenz: Rabbiner loben Ulms Engagement

Konferenz
31.05.2019

Rabbiner loben Ulms Engagement

Der Ulmer Rabbiner Shneur Trebnik zeigte seinen Kollegen die Stätten jüdischen Lebens in Ulm.
Foto: Kaya

50 jüdische Gelehrte tagen. Kippa-Debatte überlagert Treffen

Als starkes Zeichen der Verbundenheit mit den Juden hat der Vorsitzende der Konferenz der Europäischen Rabbiner (CER), Rabbiner Menachem Margolin, das persönliche Engagement von Oberbürgermeister Gunter Czisch und den Empfang von 50 Rabbinern in der Donaustadt gewürdigt: Czisch hatte die Teilnehmer einer Rabbiner-Konferenz am Dienstag im Rathaus begrüßt. In der aktuellen Debatte um das öffentliche Tragen der Kippa seien deutliche Botschaften wie jene aus Ulm wichtig, so Margolin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.