Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Betrunkener verteidigt die Ehre seiner Mutter mit der Faust

Neu-Ulm
29.08.2021

Betrunkener verteidigt die Ehre seiner Mutter mit der Faust

Wegen einer Schlägerei musste die Neu-Ulmer Polizei in der Nacht zum Sonntag ausrücken.
Foto: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Seine Mutter ließ er nicht beleidigen, da schlug ein 21-Jähriger vorsichtshalber zu. Doch das war offenbar etwas voreilig, wie sich herausstellte. 

In der Nacht zum Sonntag sind zwei 21 Jahre alte Männer aneinander geraten. Hinterher hatte einer diverse Blessuren im Gesicht. Die Schlägerei ereignete sich in der Nacht zum Sonntag gegen drei Uhr in der Augsburger Straße in Offenhausen. Eine 18-Jährige meldete der Polizei, ein Bekannter ihrem Freund mehrmals die Faust ins Gesicht geschlagen habe. Allerdings gingen danach die beiden Streithähne gemeinsam erst mal zu dem Mädchen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.