Newsticker
Niederlande melden 13 Omikron-Infektionen bei Reisenden aus Südafrika
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Evobus steigert Gewinn um satte 61 Prozent

Neu-Ulm
24.07.2019

Evobus steigert Gewinn um satte 61 Prozent

Über 3850 Menschen arbeiten im Neu-Ulmer Buswerk der Daimler-Tochter Evobus. Hergestellt werden Setra-Reisebusse.
Foto: Alexander Kaya

Probleme im Werk Neu-Ulm seien behoben. Brennstoffzelle als alternativer Antrieb bleibt im Blick.

Nach einem durchwachsenen ersten Quartal startet die Daimler Bustochter wieder durch: Um satte 61 Prozent legte der Gewinn vor Steuern auf 106 Millionen Euro zu. Der Umsatz stieg um 18 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro. Auch der Absatz – 8400 Busse und Fahrgestelle (2018: 7500) – lag deutlich über dem Niveau des Vorjahres.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.