Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Roggenburg: Blind wie ein Maulwurf die Vielfalt des Waldes entdecken

Roggenburg
13.10.2019

Blind wie ein Maulwurf die Vielfalt des Waldes entdecken

Wie ein Maulwurf, der sich blind durchs Erdreich gräbt, können sich Besucher des Ausstellungspavillons am Kloster Roggenburg entlang eines dicken Seils durch den Raum bewegen. Dabei gibt es verschiedene Objekte aus dem Wald zu entdecken.
Foto: Alexander Kaya

In der neuen Ausstellung des Walderlebniszentrums ist der Tastsinn gefragt. Der Rundgang durch den Pavillon mit verbundenen Augen erfordert auch etwas Mut.

Ein Holztisch mit zwei Bänken, ein Hinweisschild und ein schwarzer Vorhang – mehr ist beim Betreten der neuen Ausstellung des Walderlebniszentrums Roggenburg zunächst nicht zu sehen. Das braucht es auch nicht, denn nichts zu sehen ist Teil des Konzepts. „Augen zu und durch“, steht auf der Tafel über dem Eingang des Pavillons. Blind wie ein Maulwurf sollen die Besucher die Waldvielfalt erleben. Genauer gesagt: ertasten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.