Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Roggenburg: Ferienakademie: Schüler widmen sich im Kloster der Kunst

Roggenburg
25.04.2019

Ferienakademie: Schüler widmen sich im Kloster der Kunst

Bei der Ferienakademie im Kloster Roggenburg dreht sich alles um Kunst: Die 16-jährige Carlotta (oben) arbeitet an einer Skulptur aus Gips, während die 14-jährige Annalena (unten links, graues Shirt) Hip-Hop tanzt.
3 Bilder
Bei der Ferienakademie im Kloster Roggenburg dreht sich alles um Kunst: Die 16-jährige Carlotta (oben) arbeitet an einer Skulptur aus Gips, während die 14-jährige Annalena (unten links, graues Shirt) Hip-Hop tanzt.

Im Kloster Roggenburg schnuppern 145 Schüler bei der Ferienakademie in das Künstlerleben. Ihre Werke werden am Freitag ausgestellt und ihre Lehrer verfolgen ein bestimmtes Ziel.

Gefühlvoll bewegt Carlotta eine kleine silberne Spachtel in ihrer rechten Hand auf und ab. Jede Bewegung hinterlässt tiefe Furchen in der Gipsplastik, die vor ihr auf einer hölzernen Werkbank steht. Es ist bereits der dritte Tag der Ferienakademie im Kloster Roggenburg. Schon seit Montag arbeitet die 16-Jährige akribisch an ihrem Bildwerk. Bis Freitag soll es fertig sein, dann präsentieren die Jugendlichen und ihre Workshop-Leiter von 14 bis 16 Uhr ihre Ergebnisse aus fünf Tagen Ferienakademie im Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur in Roggenburg.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.