Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. SEK-Einsatz der Polizei in Ulm: Person bedroht Mitbewohner mit Waffe

Ulm
26.09.2021

SEK-Einsatz der Polizei in Ulm: Person bedroht Mitbewohner mit Waffe

Polizisten riegelten am Sonntagmittag ein Ulmer Wohngebiet ab, um Passanten zu schützen.
Foto: Thomas Heckmann

Plus Rettungswagen, Polizei und Spezialeinsatzkommando sind Sonntagmittag in Ulm ausgerückt. Eine Person wurde festgenommen. Niemand kam körperlich zu Schaden.

Polizisten haben am Sonntagmittag ein Ulmer Wohngebiet abgeriegelt, um Passanten zu schützen. Gleichzeitig nahmen Beamte des Spezialeinsatzkommandos eine Person in einer Wohnung fest.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.