Newsticker
Jens Spahn verteidigt Corona-Teststrategie der Bundesregierung
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Schlägerei am Gymnasium Laichingen: Gruppe tritt auf 25-Jährigen ein

Laichingen

18.01.2021

Schlägerei am Gymnasium Laichingen: Gruppe tritt auf 25-Jährigen ein

Am Gymnasium in Laichingen hat es eine Schlägerei gegeben.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Eigentlich sollte wohl ein Konflikt geklärt werden, doch dann prügelt eine Gruppe auf einen 25-Jährigen am Gymnasium in Laichingen ein.

Eine 17-Jährige und ihr 25-jähriger Freund waren nach Angaben der Polizei wohl mit zwei Frauen in einem schwelenden Konflikt. Jedenfalls sollte am Freitagabend im Bereich des Gymnasiums ein klärendes Gespräch stattfinden, so die Ermittlungsbehörde weiter.

Die beiden Damen aber kamen nicht allein: Aus zwei Autos waren gleich vier Frauen und drei Männer ausgestiegen. Sie gingen direkt auf den 25 Jahre alten Freund los. Sie stießen ihn zu Boden, schlugen auf ihn ein und traten nach ihm. Näheres zum Vorfall gab die Polizei nicht bekannt. (az)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren