Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Müssen die Badeinseln in den Seen weg?

Senden
02.08.2019

Müssen die Badeinseln in den Seen weg?

Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts besagt: Eine Gemeinde ist bei Schwimmunfällen haftbar, wenn sie EInrichtungen für Badegäste, beispielsweise Badeinseln, installiert hat. Diese hier befindet sich im Sendener Hallenbadsee.
Foto: Angela Häusler

Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts macht sich auch die Stadt Senden Gedanken über die Aufsichtspflicht an Seen.

Braucht die Stadt mehr Personal an Badestränden? Mit dieser Frage hat sich am Mittwochabend der Ferienausschuss des Stadtrats befasst. Hintergrund ist ein Gerichtsurteil, das die Kommunen bei Badeunfällen stärker in die Pflicht nimmt. Ein Gutachten soll nun helfen, die Situation an den Sendener Gewässern zu klären.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.