Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden-Wullenstetten: Feneberg kommt in neues Baugebiet nach Wullenstetten

Senden-Wullenstetten
17.03.2021

Feneberg kommt in neues Baugebiet nach Wullenstetten

In Wullenstetten soll ein Feneberg-Markt angesiedelt werden. Im Nachbarort Weißenhorn gibt es den Nahversorger ebenso seit wenigen Jahren.
Foto: Alexander Kaya (Archivbild)

Plus Im derzeit entstehenden Baugebiet "Am Stadtpark" in Wullenstetten soll ein Feneberg-Markt angesiedelt werden. Was der Nahversorger neben Lebensmitteln bietet.

Die Wullenstetter dürfen sich freuen: Sie können in Zukunft zu Fuß mehr Einkäufe direkt im Ort erledigen. Bereits seit Langem ist geplant, im Neubaugebiet "Am Stadtpark" auch einen Nahversorger anzusiedeln. Mit dem Baustart in dem Gebiet werden diese Gedanken konkreter: Es steht nun fest, dass ein Feneberg-Markt nach Wullenstetten kommt. Die ersten Pläne zeigen, was Kunden erwartet - mehr als Lebensmittel in den Regalen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.