Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Sexuelle Übergriffe auf ein kleines Mädchen

23.07.2010

Sexuelle Übergriffe auf ein kleines Mädchen

Ein Unbekannter hat in Neu-Ulm ein elfjähriges Mädchen sexuell angegangen. Der Täter ist entkommen.

Am Montagabend gegen 18.30 hat ein unbekannter Mann in einem Mehrfamilienhaus in Neu-Ulm wohl ein kleines Mädchen sexuell belästigt.

Wie die Polizei mitteilte, versuchte der Unbekannte in einem Keller eines Mehrfamilienhauses das elfjährige Mädchen sexuell zu belästigen.

Passanten bekamen es mit und verfolgten schließlich den Tatverdächtigen, doch er konnte nicht gestellt werden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Mann ist laut Zeugenaussagen zwischen 40 und 50 Jahren alt, ca. 170 cm groß und hat einen Bierbauch. Außerdem hat er eine Stirnglatze, trug kurze rotblonde teilweise graue Haare, die zum Tatzeitpunkt nach hinten gekämmt waren.

Der Mann hatte außerdem einen Schnauzer und buschige Augenbrauen. Bekleidet war er mit einem hellblauen Kurzarmhemd, einer dunklen langen Jeanshose mit schwarzem Gürtel mit goldener Schnalle und braunen Lederschuhen. Der Mann war außerdem auffällig verschwitzt.

Mit Hilfe der Angaben des geschädigten Mädchens erstellten die Beamten des Landeskriminalamtes ein Fahndungsbild des Tatverdächtigen. Hinweise zur Person des Täters nimmt die Kriminalpolizei Neu-Ulm entgegen. Telefon: 0731/8013-0

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren