1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Straßenbahn entgleist: Sechs Menschen verletzt

Ulm

02.02.2019

Straßenbahn entgleist: Sechs Menschen verletzt

Bei dem Straßenbahn-Unfall in Ulm wurden vier Menschen verletzt.
Bild: Thomas Heckmann

In Ulm ist eine Straßenbahn der Linie 1 entgleist. Sechs Menschen wurden verletzt, drei Fahrgäste kamen ins Krankenhaus. Der Sachschaden ist hoch.

In Ulm ist am Samstagvormittag eine Straßenbahn der Linie 1 von Söflingen nach Böfingen entgleist. An der Kreuzung von Wagnerstraße und Beyerstraße hätte sie eigentlich geradeaus fahren müssen, stattdessen war die Weiche aber nach rechts gestellt. An dieser Stelle kreuzt die neugebaute Linie 2.

Die Straßenbahn landete damit auf der falschen Straße, entgleiste und kam teilweise auch auf einem Radweg zum Stehen. Offenbar hatte ein Auto die Gleise zunächst blockiert, sodass die Straßenbahn nicht weiterfahren konnte. Als die Tram der Linie 1 die Kreuzung von Wagnerstraße und Beyerstraße schließlich überqueren konnte, waren die Weichen allem Anschein nach bereits für eine entgegenkommende Straßenbahn umgestellt worden. Ein Sachverständiger sollte vor Ort den genauen Unfallhergang überprüfen. Sechs Fahrgäste wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Rettungsdienst und Notfallseelsorger waren vor Ort. Insgesamt befanden sich 21 Menschen in der Straßenbahn

Straßenbahn in Ulm entgleist: Hoher Sachschaden

Der Sachschaden liegt im hohen sechsstelligen Bereich. Die Straßenbahn blockiert die Straße und die Gleise. Die Bergung des Fahrzeugs gestaltet sich als schwierig, da die Straßenbahn zum Abtransport wohl geteilt werden muss. Noch am Abend lief die Bergung der Bahn. Um 19 Uhr war einem Sprecher der Polizei zufolge noch kein Ende absehbar. (heck/AZ/dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_AKY1866.JPG
Neu-Ulm

Prozess: Vorsitzende prellte Förderverein einer Grundschule um 8000 Euro

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen