Newsticker
Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Drei Männer bestehlen und schlagen 19-Jährigen

Ulm
20.06.2019

Drei Männer bestehlen und schlagen 19-Jährigen

Ein 19-Jähriger wurde Opfer von Gewalt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Erst pöbeln die Männer ein Pärchen in der Friedrichsau in Ulm an, wenig später eskaliert die Situation. Die Polizei fasst die Täter schnell.

Zuerst beklaut und dann geschlagen worden ist ein 19-Jähriger in der Nacht auf Donnerstag am Valckenburgufer in Ulm. Der Mann war nach Angaben der Polizei gegen 1 Uhr mit seiner Freundin in der Friedrichsau unterwegs. Auf Höhe des Donauturms trafen die beiden auf eine Gruppe dreier Männer. Die 16- bis 20-Jährigen fragten zunächst nach Feuer und pöbelten das Paar an. Sie schubsten den 19-Jährigen. Dieser ging dem Streit aus dem Weg und lief mit seiner Freundin weg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.