Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Straßenbahn in Ulm: Ist die Linie 2 eine Erfolgsgeschichte oder ein Millionengrab?

Ulm
27.11.2021

Straßenbahn in Ulm: Ist die Linie 2 eine Erfolgsgeschichte oder ein Millionengrab?

Seit Dezember 2018 verkehrt die Straßenbahnlinie 2. Anfangs lief alles nach Wunsch, doch seit Beginn der Corona-Pandemie sind die Fahrgastzahlen niedrig.
Foto: Alexander Kaya (Archivfoto)

Plus Die SWU präsentieren Fahrgastzahlen und Kosten für das Ulmer Straßenbahnprojekt. Die Sicht ist unterschiedlich. Über eine mögliche weitere Linie gibt es Streit.

40.000 Fahrgäste am Tag, diese Marke sollte die Ulmer Straßenbahnlinie 2 erreichen. Nun sind es an guten Tagen 20.000 Menschen, die täglich mit dieser Tram unterwegs sind. Die Kosten für die Stadt sind indes inzwischen etwa doppelt so hoch wie zu Beginn geplant. Ist das nun eine Erfolgsgeschichte? Und was bedeuten diese Erfahrungen für eine mögliche weitere Straßenbahnlinie?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.