Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Visionen für die Wilhelmsburg

Ulm
22.08.2015

Visionen für die Wilhelmsburg

Im November entscheidet der Gemeinderat über die Zukunft der Wilhelmsburg. Ideen für die Nutzung gibt es viele: Beispielsweise eine „Museumsinsel Wilhelmsburg“, in der Ulmer Erfindungen ein Zuhause finden.
3 Bilder
Im November entscheidet der Gemeinderat über die Zukunft der Wilhelmsburg. Ideen für die Nutzung gibt es viele: Beispielsweise eine „Museumsinsel Wilhelmsburg“, in der Ulmer Erfindungen ein Zuhause finden.
Foto: Alexander Kaya

Was der Museumsgestalter Thomas Hundt über das gewaltige Bauwerk sagt, das zum Kreativareal werden soll. Beispielsweise könnten Ulmer Erfindungen dort Platz finden.

Für einen Euro erwarb die Stadt Ulm 1986 die Wilhelmsburg vom Bund. Deren Bau hatte im 19. Jahrhundert zehn Millionen Gulden gekostet, heute sind zwölf Millionen Euro veranschlagt für die Erschließung mit Strom, Wasser, Internet und anderen Notwendigkeiten: Die Existenz der Wilhelmsburg auf dem Michelsberg lädt zum Rechnen ein. Was die eigentliche Zukunft der Wilhelmsburg kosten wird, das steht in den Sternen, doch die 4,6 Millionen, die Ulm aus Berlin vom Bundesbauministerium für die Erschließung erhielt, sollen einem sinnvollen Zweck dienen. Kunst und Kultur sollen im das Festungsmonument einziehen. Die CDU-Fraktion im Ulmer Gemeinderat holte den weltweit renommierten Museumsgestalter Thomas Hundt zum Rundgang in die Festung, die ein Kreativareal werden soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.