Newsticker

RKI meldet 18.633 Neuinfektionen und 410 weitere Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Wieland kauft Unternehmen in den USA

21.11.2018

Wieland kauft Unternehmen in den USA

Was sich die Firma davon erhofft

Die Firma Wieland mit Sitz in Ulm kaufte nach eigenen Angaben Diversified Metals Inc. Die Firma mit Sitz in Massachusetts in den USA gilt als ein führender Händler für Spezialmetalle, der Kunden in ganz Nordamerika beliefert. Diversified Metals ist seit über 40 Jahren am Markt, in einer Pressemitteilung lobt Wieland insbesondere die erstklassigen Qualitätssicherungssysteme der US-Firma.

Die Wieland Gruppe setzt mit dieser Akquisition nach eigenen Angaben ihre Strategie zum Ausbau ihres globalen Vertriebs- und Servicenetzes fort, mit einem Schwerpunkt in den wachsenden Premium-Segmenten im nordamerikanischen Markt. Das stetig wachsende globale Kundenservicenetzwerk sei eine verlässliche Plattform für den Erfolg der Kunden der Wieland Gruppe weltweit. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

Erst im Juli kündigte Wieland an, im Rahmen einer globalen Wachstumsstrategie in den nächsten zwölf Monaten 20 Millionen US-Dollar in das Geschäft für Hochleistungsrippenrohre in Wheeling (Chicago) zu investieren. Eine neue Produktionsstätte, die bis zum Frühjahr 2019 fertig sein soll, werde neben dem bisherigen Betrieb die Produktionskapazität von Wieland für Hochleistungsrohre in den USA verdoppeln.

Wieland investiert auch in Deutschland in großem Stil in Wachstum: Im April wurde die Übernahme Segmentes Flachwalzprodukte von Aurubis vertraglich fixiert. Der Zukauf gilt als ein Meilenstein und ein wichtiger Schritt zur Umsetzung der Globalisierungsstrategie. (heo)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren