1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Zweijährige stürzt mehrere Meter tief vom Balkon

Holzheim

13.08.2018

Zweijährige stürzt mehrere Meter tief vom Balkon

Mit dem Rettungshubschrauber wurde das schwer verletzte Kleinkind in eine Klinik geflogen. 
Bild: Symbolfoto Alexander Kaya

Schwere Verletzungen hat sich ein kleines Mädchen am Sonntagabend in Holzheim zugezogen. Als es auf sein Spielhaus kletterte, kam es zum Unglück.    

Bei einem schweren Unfall ist am Sonntagabend in Holzheim ein Kleinkind verletzt worden. Das zweijährige Mädchen stürzte von einem Balkon im ersten Stock eines Wohnhauses drei bis vier Meter tief auf einen Betonboden. Die Verletzungen, die das Kind erlitt, sind nach Angaben der Polizei zwar schwer, aber nach derzeitigem Stand nicht lebensbedrohlich.

Wie die Polizei weiter mitteilt, war die Zweijährige auf dem Balkon auf ihr Spielhaus geklettert. Dort lehnte sie sich gegen einen Sichtschutz. Unglücklicherweise riss dieser aus seiner Verankerung. Das Mädchen stürzte in die Tiefe. Mit dem Rettungshubschrauber wurde es in eine Klinik geflogen.

Die Polizei hat unmittelbar nach dem Unfall die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten sind dabei zu dem Schluss gekommen, dass die Eltern ihre Fürsorgepflicht nicht verletzt haben. Auch sonst stellten sie keinerlei Pflichtverletzungen fest. (az)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach Streit: Mann demoliert Auto seiner Freundin

Nach Kopftritt: Polizei sucht weitere Zeugen

Großeinsatz wegen stechenden Geruchs

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
KAYA1454.JPG
Ulm

Großeinsatz wegen stechenden Geruchs

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen