Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Bittere Diagnose bei Spatzen-Stürmer Steffen Kienle

Fußball
23.10.2018

Bittere Diagnose bei Spatzen-Stürmer Steffen Kienle

Steffen Kienle fällt mit einem Kreuzbandriss lange aus.
Foto: Horst Hörger

Steffen Kienle, Angreifer beim SSV Ulm 1846 Fußball, hat sich im Spiel gegen den SC Freiburg II schwer verletzt. Jetzt ist bekannt, wie schwer.

Eigentlich war es ein harmloser Zweikampf, in dem Spatzen-Stürmer Steffen Kienle am Sonntag im Spiel gegen den SC Freiburg II verwickelt war. Trotzdem blieb er mit Schmerzen liegen und musste schon in der 7. Minute mit dick bandagiertem Knie vom Platz. Jetzt gibt es eine Diagnose. Wie der Verein auf Anfrage bestätigte, riss bei dem Duell das vordere Kreuzband des 23-jährigen Angreifers.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.