Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Spielabbruch nach Rassismus-Vorwurf: So reagieren Nersingen und Erbach auf das Urteil

Fußball
25.11.2021

Spielabbruch nach Rassismus-Vorwurf: So reagieren Nersingen und Erbach auf das Urteil

Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Im Oktober wurde das Kreisliga-A-Spiel zwischen dem SV Nersingen und dem TSV Erbach abgebrochen. Nach dem Rassismusvorfall haben sich die Beteiligten jetzt ausgesprochen.

Das Sportgericht des Fußball-Bezirks Donau/Iller hat sich dieser Tage noch einmal mit dem Abbruch der Kreisliga-A-Partie zwischen dem SV Nersingen und dem TSV Erbach beschäftigt. Und das Urteil, das gefällt wurde, überrascht beide Seiten wenig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.