Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf

Illertisser Zeitung

Stephan Schöttl

Lokalsport

Stephan Schöttl ist 1978 in Günzburg/Donau geboren und aufgewachsen. Neben seinem Studium des Sport- und Touristikmanagements (IST) arbeitete er beim Lokalradio in seiner Heimatstadt. Dann zog es ihn ins Allgäu. Von 2004 bis 2006 volontierte er bei der Allgäuer Zeitung. Nach vielen Jahren in der Lokalredaktion Kaufbeuren/Buchloe schrieb er ab Sommer 2016 für den Regionalteil Allgäu-Sport sowie für den Sport in der Kemptener Lokalausgabe. Seit Juli 2021 ist er seiner Heimat wieder ein Stück näher: Als Teil des Redaktionsteams der Illertisser Zeitung und Neu-Ulmer Zeitung berichtet er vorrangig über den Sport in der Region.

Sein Herz schlägt als ehemaliger Hand- und Fußballer besonders für den Mannschaftsport. Seine Freizeit verbringt er am liebsten im Grünen - auf dem Mountainbike, im eigenen Garten oder dem Golfplatz.

Treten Sie mit Stephan Schöttl in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Stephan Schöttl

Felix Engelhardt aus Aufheim präsentierte Sendens Bürgermeisterin Claudia Schäfer-Rudolf bei einem kleinen Empfang im Rathaus stolz das Trikot des Europameisters.
Radsport

Felix Engelhardt darf jetzt im Trikot des Europameisters fahren

Felix Engelhardt aus Aufheim wird im Sendener Rathaus für seinen U23-Titel geehrt. Dort verrät der 21-Jährige auch, dass er künftig für ein ambitioniertes Profi-Team unterwegs ist.

Die Stimmung im Team des SSV Ulm 1846 Fußball ist bestens. Das soll noch eine Weile so bleiben.
Fußball

Vor dem ersten Heimspiel: Euphorie beim SSV Ulm 1846 Fußball ist groß

Der SSV Ulm 1846 Fußball empfängt den Bahlinger SC zum ersten Heimspiel der Saison. Die Spatzen wollen von der guten Stimmung nach dem Auftaktsieg in Mainz profitieren.

Grund zum Jubeln: Der TSV Holzheim hat in der vergangenen Saison in der Rückrundenur noch zweimal verloren.
Fußball

Die Fußballer des TSV Holzheim halten an ihrer Philosophie fest

Der TSV Holzheim zählt in der Kreisliga A Donau zum erweiterten Favoritenkreis. Der Verein hält allerdings nichts von schnellem Erfolg. Es geht um Kontinuität.

Der FV Illertissen trifft am Freitagabend auf den FC Augsburg II. Die U23 des Bundesligisten ist zwar siegloses Tabellenschlusslicht, Trainer Marco Konrad weiß aber um die Qualitäten der Mannschaft.
Fußball

FV Illertissen will gegen Regionalliga-Schlusslicht FC Augsburg II nachlegen

Der FV Illertissen trifft in der Regionalliga Bayern auf den bislang sieglosen FC Augsburg II. Trainer Marco Konrad warnt aber vor den spielerischen Qualitäten der U23 des Bundesligisten.

Der SSV Ulm 1846 Fußball und Infront arbeiten zusammen. Von links: Andreas Müller, Marco Sautner (Managing Director Infront Germany), Markus Thiele (Geschäftsführer SSV Ulm 1846 Fußball), Matthias Pietza (Managing Director Infront Germany), Myriam Krüger (Geschäftsführerin SSV Ulm 1846 Fußball).
Fußball

SSV Ulm 1846 Fußball legt die Vermarktung künftig in fremde Hände

Der SSV Ulm 1846 Fußball stellt die Vermarktung auf professionelle Beine. Als erster Regionalligist überhaupt arbeitet der Verein mit der renommierten Sportmarketing-Agentur Infront zusammen. Was das bedeutet.

Keine Probleme hatten die Neu-Ulm Spartans im Play-off-Halbfinale mit den Amberg Mad Bulldogs.
American Football

Neu-Ulm Spartans haben alles im Griff und ziehen ins Play-off-Finale ein

Bislang hatten die Amberg Mad Bulldogs die stärkste Offensive der Bayernliga. Die Neu-Ulmer Footballer zeigen den Gästen aber die Grenzen auf und gewinnen deutlich.

Noch immer sucht die Marktgemeinde Babenhausen einen neuen Pächter für das Gasthaus Rössle.
Babenhausen

Wie lange steht das Gasthaus Rössle in Babenhausen noch leer?

Die Marktgemeinde Babenhausen sucht noch immer nach einem neuen Pächter für das Gasthaus Rössle. Das historische Gebäude aus dem 17. Jahrhundert wurde erneut ausgeschrieben.

Für den SV Greimeltshofen beginnt am Montagabend die neue Saison in der A-Klasse Allgäu.
Fußball

SV Greimeltshofen geht mit einem neuen Trainer in die Saison in der A-Klasse

Der SV Greimeltshofen startet erst am Montagabend in die neue Saison der A-Klasse Allgäu. Trainer Ralf Merk ist in der Region kein Unbekannter. Was er mit der Mannschaft vorhat.

Der SSV Ulm 1846 Fußball feierte bei der zweiten Mannschaft des FSV Mainz 05 einen Saisonauftakt nach Maß.
Fußball

4:0 in Mainz: SSV Ulm 1846 Fußball feiert Saisonauftakt nach Maß

Beim 4:0-Sieg des SSV Ulm 1846 Fußball gegen die U23 des FSV Mainz 05 stehen gleich sechs Neuzugänge in der Startformation. Zwei von ihnen bringen die Spatzen schon früh auf die Siegerstraße.

Im Sommer 2020 hatten sie beim SSV Ulm 1846 Fußball ihren ehrgeizigen Dreijahresplan ausgerufen.
Kommentar

Warum der Dreijahresplan der Spatzen keine Rolle mehr spielen darf

Streng genommen müsste der SSV Ulm 1846 Fußball im Frühjahr 2023 in die dritte Liga aufsteigen. Doch Erfolg ist eben nicht planbar.