1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Herrlingerinnen halten super mit

Tischtennis

01.06.2011

Herrlingerinnen halten super mit

Die Herrlingerin Carina Kustermann erreichte in Blaustein überraschend das Finale und gewann zusammen mit Klubkameradin Nathalie Richter das Doppel.
Bild: Foto: hhö

Im Doppel-Finale sogar unter sich. Favorit Cheaib bei den Männern vorne

Blaustein Der Stuttgarter Vorzeigespieler Dauud Cheaib war als Topfavorit zum Internationalen Blautalpokalturnier der Tischtennisspieler angereist und er wurde in der Blausteiner Lixsporthalle seiner Favoritenstellung gerecht. Er gewann das Finale gegen Oljeg Basaric vom TB Untertürkheim mit 3:1. Und noch einer fiel in der 30 Mann starken Konkurrenz der S/A-Klasse auf: Der Jugendliche Dennis Klein vom SSV Ulm 1846. Er spielte ein tolles Turnier und musste erst im Halbfinale passen.

Bei den Frauen setzte sich in der S/A-Klasse Alexandra Urban von NSU Neckarsulm durch. Auch die Zweitligaspielerin wurde wie Cheaib ihrer Favoritenrolle gerecht. Im Endspiel behauptete sie sich gegen die Überraschungsfinalistin Carina Kustermann vom gastgebenden TSV Herrlingen. Gemeinsam Dritte wurden Katharina Sabo (TSV Herrlingen) und Celine Gruber (TTG Süßen). Vorjahressiegerin Verena Volz (ebenfalls TSV Herrlingen) erwischte eine schwere Vorrundengruppe und kam nicht weiter.

Im Frauendoppel holte sich das Duo vom TSV Herrlingen, Carina Kustermann und Nathalie Richter, den ersten Platz. Im Halbfinale bezwangen die beiden Verena Volz und Isabell Wurst (NSU Neckarsulm) und im rein Herrlinger Finale setzten sie sich gegen Katharina Sabo und Sonja Rembold durch.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Zwei Turniersiege für den jungen Dennis Klein

Es gab noch weitere Erfolge für Spieler aus der Region. Bei den Jungen U15 hieß der Sieger Dennis Klein (SSV Ulm 46). Er gewann auch zusammen mit Marcel Klein (TSV Herrlingen) das Doppel in der U18. Bei den Mädchen U18 ließ sich Paula Truöl vom TSV Holzheim als Siegerin feiern, während Natalia Labus (TSV Herrlingen) die Konkurrenz der Mädchen U15 beherrschte. Bei den Herren D schließlich hatte Arman Demirel vom SC Vöhringen die Nase vorne. (wofl)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20imago_sp.tif
DFB-Pokal

Das Sitzfleisch zahlt sich wieder aus

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden