Newsticker
RKI: 135.461 neue Corona-Ansteckungen, 179 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 772,7
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Am Bahnhof auf Frau eingetreten: Polizei ermittelt Identität der Verdächtigen

Ulm
12.01.2022

Am Bahnhof auf Frau eingetreten: Polizei ermittelt Identität der Verdächtigen

Am Ulmer Hauptbahnhof kam es zu einem brutalen Zwischenfall.
Foto: Alexander Kaya (Archivbild)

Plus Auf eine am Boden liegende Frau ist am Ulmer Hauptbahnhof mehrfach eingetreten worden. Nach dem Vorfall hat die Polizei nun die Verdächtigen ermittelt, die geflüchtet waren.

Eine 20-Jährige ist am Montag am Ulmer Hauptbahnhof angegriffen und verletzt worden. Mehrfach wurde auf die am Boden liegende eingetreten. Sie kam in ein Krankenhaus. Ihr gehe es soweit gut, so ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwoch auf Nachfrage unserer Redaktion. Drei Verdächtige waren nach der Tat geflüchtet. Inzwischen aber liegen den Ermittlern die Identitäten der drei Personen vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.