Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Baucontainer in Ulm aufgebrochen und Spezialwerkzeug gestohlen

Ulm
12.01.2022

Baucontainer in Ulm aufgebrochen und Spezialwerkzeug gestohlen

Unbekannte brachen mehrere Baucontainer in Ulm auf. Die Polizei bittet um Hinweise.
Foto: Ralf Lienert (Symbolbild)

In Gögglingen und Grimmelfingen haben es Diebe auf Container auf Baustellen abgesehen. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Mehrere Baucontainer sind von Montag auf Dienstag auf Baustellen in Ulm aufgebrochen worden. Die Polizei (Telefon 0731/188-3812) sicherte Spuren und hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Zwischen Montag, 16.30 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, trieb ein Einbrecher im Ulmer Stadtteil Gögglingen sein Unwesen. Auf einer Baustelle im Langen Weg brach er nach Polizeiangaben eine Tür zu einem Container auf. Darin fand er ein Brecheisen, mit dem er einen weiteren Container öffnete. Auch dort suchte er nach Brauchbarem. Der Täter machte ein Radio und einen Werkzeugkoffer zu seiner Beute und flüchtete.

Vermutlich mit einem Bolzenschneider brachen Täter zwischen 17 Uhr und 7.15 Uhr das Schloss zu einem Baucontainer in Grimmelfingen auf. Der stand in der Lindenhöhe. Darin befanden sich mehrere Spezialwerkzeuge für die Heizungsinstallation. Die machten die Unbekannten zu ihrer Beute und flüchteten damit unerkannt. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.