Newsticker
RKI meldet 17.855 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 129
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. BRK-Kreis hat neuen Geschäftsführer

25.11.2020

BRK-Kreis hat neuen Geschäftsführer

Anton Gutmann

Anton Gutmann folgt auf Robert Augustin

Am Montagabend hat sich das ehrenamtliche Vorstandsgremium im BRK-Kreisverband Neuburg-Schrobenhausen mit der Nachfolgebesetzung der Stelle des Kreisgeschäftsführers befasst. Wie berichtet, wechselt der bisherige Kreis-Chef Robert Augustin zum 1. März als Bezirksgeschäftsführer zum BRK-Bezirksverband Schwaben. Die Entscheidung fiel mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit auf Anton Gutmann aus Inchenhofen.

Dieser ist im BRK-Kreisverband kein Unbekannter. Der Diplomkaufmann ist dort bereits seit zehn Jahren als Verwaltungsleiter und Stellvertretender Kreisgeschäftsführer beschäftigt. „Mit Anton Gutmann haben wir uns für einen Geschäftsführer entschieden, der mein vollstes Vertrauen genießt und dies bereits über viele Jahre unter Beweis gestellt hat“, sagte BRK-Kreisvorsitzender Bernhard Gmehling. „Mit ihm werden wir unsere erfolgreiche Rotkreuzarbeit auch in der Zukunft fortsetzen“, so Gmehling weiter.

Gutmann hatte sich unter knapp 30 internen und externen Bewerbern in einem intensiven und fairen Auswahlverfahren durchgesetzt, wie es heißt. Die Einarbeitung kann sofort beginnen, in Verantwortung wird Anton Gutmann dann ab März stehen.

Mit rund 400 hauptberuflichen und 600 ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie knapp 11.000 Mitgliedern ist unser Rotkreuzkreisverband zur größten Hilfsorganisation und zum größten Wohlfahrtsverband im Landkreis gewachsen. Eine innovative und moderne Organisation, mit über 30 sozialen Angeboten und Dienstleistungen in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Senioren und Pflege, Rettungsdienst, Bildung, mobile Service- und Pflegedienste, Wasserrettung, Bereitschaften, humanitäre Hilfe, Wohlfahrts- und Sozialarbeit und Jugendrotkreuz. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren