Newsticker

Weltärztebund-Chef: Bei 20.000 Neuinfektionen am Tag droht zweiter Lockdown
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Die Burgheimer Grasmühle kann am Montag besichtigt werden

Mühlentag an Pfingsten

22.05.2015

Die Burgheimer Grasmühle kann am Montag besichtigt werden

Die Burgheimer Grasmühle
Bild: Foto: Michael Geyer

Drei Mühlen aus der Region beteiligen sich am Pfingstmontag, 25. Mai, beim 22. Deutschen Mühlentag, veranstaltet von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. Zweck des seit 1994 immer am Pfingstmontag stattfindenden Aktionstags ist es, das Interesse der Öffentlichkeit auf diese technischen Denkmäler zu richten. Deren Geschichte reicht über 2000 Jahre zurück, sie werden als die „ältesten Kraftmaschinen der Menschheit“ bezeichnet. In unserem Landkreis macht die Grasmühle, eine stillgelegte Wassermühle zwischen Burgheim und Staudheim, mit. Sie besteht nachgewiesen seit dem Jahr 1295 und ist damit sogar älter als der Markt Burgheim, verfügt über einen Wasserantrieb, ist komplett funktionsfähig und liegt in der Flusslandschaft der Kleinen Paar. Die Mühle läuft von 10 bis 17 Uhr und kann besichtigt werden. Fabian Schuhmann, der Enkel des letzten Besitzers, informiert die Besucher gerne und beantwortet ihre Fragen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren