Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Für Kunstpreis sind junge Talente gesucht

22.10.2020

Für Kunstpreis sind junge Talente gesucht

Interessierte können sich jetzt bewerben

Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler sucht junge Talente aus der Region für den Bayerischen Kunstförderpreis für Bildende Kunst 2021. Der Freistaat verleiht in jedem Jahr Kunstförderpreise zu je 6000 Euro an Künstler unter 40 Jahren, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben, über außergewöhnliche Begabung verfügen und hervorragende Leistungen vorweisen können.

Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich, allerdings hat der Berufsverband Bildender Künstler (BBK) ein Vorschlagsrecht, wie Stefan Wanzl-Lawrence, Geschäftsführer des Berufsverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler Oberbayern Nord und Ingolstadt e.V., in einer Pressemitteilung verdeutlicht.

Staatsminister wird die letzte Entscheidung treffen

Interessierte sollen ein digitales Portfolio (PDF), mit Vita und Arbeitsbeispielen per Mail (info@bbk-in.de) an den BBK Obb. Nord und Ingolstadt schicken. Die Preisträger, die ihren ersten Wohnsitz und Schaffensmittelpunkt seit mindestens zwei Jahren in Bayern haben müssen, werden vom Gutachter-Ausschuss ausgewählt. Die endgültige Entscheidung trifft der Staatsminister für Wissenschaft und Kunst aufgrund der Ausschussempfehlungen.

Stipendium für Aufenthalt in Paris winkt

Ebenso wird an einen Bildenden Künstler – in der Regel unter 40 Jahren – ein Stipendium für einen sechsmonatigen Aufenthalt in der Cite Internationale des Arts in Paris vergeben. Das Vergabeverfahren entspricht im Wesentlichen dem beim Bayerischen Kunstförderpreis. Auch hier ist eine Eigenbewerbung nicht möglich. Bei Interesse soll ebenfalls ein digitales Portfolio eingereicht werden. Abgabeschluss für das Portfolio „Bayerischer Kunstförderpreis“ sowie das „Parisstipendium“ an den BBK ist der 15. November. (nr)

Mehr Informationen im Internet unter

https://www.stmwk.bayern.de/kunst-und-kultur/foerderung/kuenstlerfoerderung.html

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren