Newsticker
USA unterstützen Ukraine weiter mit Milliarden-Hilfen
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Ingolstadt/Neuburg: Die Pläne für den Campus in Neuburg werden konkreter

Ingolstadt/Neuburg
24.07.2019

Die Pläne für den Campus in Neuburg werden konkreter

Bislang hat die Technische Hochschule ihren Campus in Ingolstadt, rund 6000 junge Menschen studieren dort. In Zukunft soll eine Außenstelle der THI in Neuburg dazukommen. Das Gelände der ehemaligen Lassigny-Kaserne soll mittelfristig 1200 Studierende beherbergen.
Foto: Marcel Rother

Plus Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) will bis zum Jahr 2030 stark expandieren. Ein wesentlicher Baustein dabei ist der geplante Außencampus in Neuburg.

Es sind ambitionierte Pläne, die die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) am Mittwoch bei einer Pressekonferenz vorgestellt hat: Bis zum Jahr 2030 will sie die Zahl ihrer Studierenden fast verdoppeln, von derzeit knapp 6000 auf dann 10.000 junger Menschen. Dazu will und muss die Hochschule expandieren. In diesem Zug soll nicht nur der Campus in Ingolstadt baulich erweitert werden und rund 2500 Studierenden mehr Platz bieten, auch in Neuburg wird ein völlig neuer Außencampus entstehen. Er soll bereits im Wintersemester 2021/22 seinen Betrieb aufnehmen und mittelfristig 1200 Studierende beherbergen. Und ihnen Möglichkeiten bieten, die Ingolstadt in der Form nicht zu bieten hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.