Newsticker
Bundeskabinett beschließt Testpflicht bei Einreise ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ingolstadt: Steuerhinterziehung: Dritter Bürgermeister verurteilt

Ingolstadt
20.03.2019

Steuerhinterziehung: Dritter Bürgermeister verurteilt

Der Dritte Bürgermeister von Ingolstadt, Sepp Mißlbeck.
Foto: Marc Müller (dpa)

Ingolstadts Dritter Bürgermeister Sepp Mißlbeck ist wegen Steuerhinterziehung verurteilt worden. Das Gericht sieht in ihm "keinen klassischen Steuersünder".

Es ging um eine gewaltige Summe: Sepp Mißlbeck, Dritter Bürgermeister (UDI) der Stadt Ingolstadt, soll auf Pensionszahlungen von mehr als einer halben Million Euro im Jahr 2009 keine Steuern gezahlt haben. Die Steuerschuld samt Zinsen in Höhe von fast 200000 Euro hat Mißlbeck längst bezahlt, dennoch musste er sich am Mittwoch vor Gericht verantworten. Er wurde zu einer Geldstrafe von 18000 Euro (90 Tagessätze zu je 200 Euro) verurteilt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.