Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Konzertverein: So geht es weiter

30.07.2020

Konzertverein: So geht es weiter

Veranstaltungen sollen ab September beginnen

Auch beim Konzertverein in Ingolstadt sollen die geplanten Konzerte ab Donnerstag, 10. September, im Festsaal wieder stattfinden dürfen. Da wegen der Corona-Pandemie derzeit nur 200 Personen pro Veranstaltung in geschlossenen Räumen erlaubt sind, werden die Konzerte mindestens bis Weihnachten aber anders organisiert sein.

Wie aus einer Pressemitteilung des Vereins hervorgeht, werden je Konzert zwei Termine angeboten. Die beiden einstündigen Konzerte werden mit identischem Programm um 18 Uhr und um 20.30 Uhr im Festsaal des Stadttheaters durchgeführt. Die Künstler sind gebeten, eine abgespeckte Version ihrer bereits bekannt gegebenen Programme zu erstellen.

Da ja der Mindestabstand von mindestens 1,50 Metern zwischen den Konzertbesuchern eingehalten werden muss – mit Ausnahme von etwa zwei bis drei Personen, die aus demselben Haushalt stammen – wird der Saal mittig aufgeteilt. Das heißt laut Ausführungen der Verantwortlichen: Aus der Vogelperspektive Richtung Bühne gesehen, beginnt die Gruppe 1 mit dem Konzert um 18 Uhr: Das ist die rechte Seite der Saalbestuhlung. Danach wird der Saal mindestens 30 bis 45 Minuten gelüftet, um einen vollständigen Luftaustausch bei geschlossenen Türen zu bewerkstelligen.

Um 20.30 Uhr beginnt den weiteren Angaben zufolge das Konzert für die Gruppe 2, also die Abonnenten der linken Seite. Man orientiere sich hier an den zugeteilten Abo-Sitzplätzen der vergangenen Saison, heißt es vonseiten der Organisatoren in diesem Zusammenhang.

Die Plätze werden dann in den gebuchten Kategorien wegen der notwendigen Abstände über die gesamte Länge der Reihen auseinandergezogen. Die Abonnenten haben dazu bereits ein ausführlicheres Schreiben erhalten. Die zugeteilten Plätze werden rechtzeitig zugestellt. (nr)

Karten und Abonnements können weiterhin bestellt werden beim Kartenservice des Konzertvereins Ingolstadt per E-Mail an die Adresse kv.heinl@gmx.de oder auch telefonisch unter der Rufnummer 0841/8815798.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren