Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Laufen und radeln für den guten Zweck

Staffellauf

11.05.2018

Laufen und radeln für den guten Zweck

Am Samstag gehen mehr als 1200 Audi-Mitarbeiter im Werk an den Start

Am 12. Mai verwandelt sich das Audi-Werkgelände in Ingolstadt in eine Lauf- und Eventmeile. Über 1200 Audi-Mitarbeiter aus vier Standorten starten beim ersten Audi-Staffellauf und erlaufen Spenden für soziale Einrichtungen. Mit der Zieleinfahrt der Kollegen der Audi Biking Xperience Neckarsulm endet der Staffellauf, nicht jedoch das Rahmenprogramm auf dem Audi-Forum. Musikbands, ein vielfältiges gastronomisches Angebot und Mitmachaktionen bieten Unterhaltung auch für Zuschauer und Familien.

Schirmherren des Audi-Staffellaufs sind Produktionsvorstand Peter Kössler, Werkleiter Albert Mayer und Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch.

Startschuss ist am Samstag, 12. Mai, um 8 Uhr auf der Piazza am Audi-Forum. Jedes Team besteht aus acht bis zehn Läufern, die auf der 2,37 Kilometer langen Strecke im Freien und durch Werkhallen laufen. Es starten Läufer aus Ingolstadt, Neckarsulm, Gyor und Brüssel. Zeitgleich mit den Läuferteams in Ingolstadt machen sich morgens 27 Radfahrer der Audi Biking Xperience in Neckarsulm auf den Weg zum bayerischen Audi-Werk. Auf der Strecke bewältigen sie 217 Kilometer und 1480 Höhenmeter. Gegen Ende der Tour drehen sie auf dem Audi-Gelände in Neuburg noch eine Extrarunde. Mit der Zieleinfahrt der Radler auf der Piazza in Ingolstadt endet dann der Staffellauf nach voraussichtlich zehn bis zwölf Stunden. Die Schirmherren verkünden am Abend bei der Siegerehrung das Gewinnerteam, die Gesamtzahl aller gelaufenen Runden und den daraus resultierenden Spendenbetrag. Mit dem Erlös unterstützt Audi soziale Einrichtungen aus den Regionen Ingolstadt und Neckars-ulm. Das Rahmenprogramm beinhaltet unter anderem Auftritte von Booze Bros und Ras Dashan sowie der Audi Bläserphilharmonie. Auch für Kinder gibt es jede Menge Programm. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren