Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Neue Hürde für die zweite Donaubrücke

Neuburg
22.07.2020

Neue Hürde für die zweite Donaubrücke

Szenen wie diese soll die zweite Donaubrücke vergessen machen: Stau am Rieder Berg in Neuburg Nord.
Foto: Winfried Rein

Plus Das Nürnberger Büro Gauff war mit den Vorarbeiten zur Straßenplanung beauftragt. Doch es hat Insolvenz angemeldet. Für den Neuburger Zeitplan ist das ein herber Rückschlag.

Dass der Bau der zweiten Donaubrücke kein Kinderspiel wird, war von Anfang an klar. Ebenso, dass die Gegner alle rechtlichen Mittel ausschöpfen werden, um dagegen vor zu gehen. Dass die Kosten den Skeptiker immer neues Futter liefern werden. Und dass die Planung Zeit frisst. Aber dass immer neue Unvorhersehbarkeiten alles verzögern und den Verantwortlichen jede Menge Mehrarbeit bescheren, ist einfach nur ärgerlich, wie Neuburgs Oberbürgermeister Bernhard Gmehling sagt.

Die Diskussion ist geschlossen.