Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: Preise für Gartenbesitzer, die Tierarten retten

Neuburg
09.04.2019

Preise für Gartenbesitzer, die Tierarten retten

Viele bunte Blumen, ein kleiner Gartenteich, eine Trockenmauer: So könnte ein Beispielgarten aussehen, den der Bund Naturschutz im Neuburger Stadtgebiet sucht.
Foto: Staatsministerium, dpa (Symbolfoto)

Gartenbesitzer aufgepasst: Der Bund Naturschutz-sucht Gärten in Neuburg, die einen Beitrag zur Artenvielfalt leisten. Worauf es für die Teilnehmer ankommt.

Spätestens seit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist die Artenvielfalt in aller Munde. Dass etwas passieren muss, damit es in der Natur weiter summt und brummt, da waren sich alle Beteiligten schnell einig. Nur am Weg dahin schieden sich die Geister. Schließlich könnte jeder vor seiner Haustür beginnen, etwas für die Artenvielfalt zu tun. Genau darum geht es nun in einem Wettbewerb, den die Bund-Naturschutz-Kreisgruppe Neuburg-Schrobenhausen veranstaltet. Sie sucht Gärten in Neuburg und allen Ortsteilen, die ein Paradies sind für Vögel, Insekten und alles, was kreucht und fleucht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.