Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg an der Donau: Anständiger Umgangston an Neuburgs Schulen

Neuburg an der Donau
19.09.2016

Anständiger Umgangston an Neuburgs Schulen

Symbolbild
Foto: Alexander Kaya

 „Hasssprache“ hört man in den Klassenzimmern nicht. Verändert hat sich die Sprache auf dem Hof aber schon.

Die Chefin des Bayerischen Lehrerverbands, Simone Fleischmann, veröffentlichte vor Kurzem ein Manifest, in dem sie ihre Sorge darüber äußerte, dass die Umgangsformen an Bayerns Schulen immer schlechter werden würden. Beschimpfen sich auch in Neuburg die Schüler mit Ausdrücken wie „Hure“ oder „Spasti“? Die Neuburger Rundschau hat nachgefragt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.