Newsticker
RKI registriert 15.685 Corona-Neuinfektionen und 238 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Weichering: Welches Ehrenamt ist einen Bauplatz in Weichering wert?

Weichering
16.03.2021

Welches Ehrenamt ist einen Bauplatz in Weichering wert?

Wer sein Traumhaus bauen möchte, braucht dazu ein Grundstück. Das ist nicht nur teuer, sondern auch rar. Über einen Punktekatalog versuchen Kommunen, die Plätze möglichst gerecht zu verteilen. 
Foto: Adobe Stock

Plus Es ist gar nicht so einfach, ein faires Vergabesystem für Bauplätze zu erarbeiten. Das zeigt sich derzeit in Weichering. Dort wurde unter anderem über den Wert von Ehrenämtern und Partnerschaften ohne Trauschein diskutiert.

„Braucht’s ned glauben, dass ihr da eine gerechte Lösung findet’s!“ Als Geschäftsführer Werner Seitle in der Gemeinderatssitzung am Montagabend in Weichering diesen Satz sagt, hatte die Diskussion im Gremium gerade begonnen, sich im Kreise zu drehen. Wer bekommt wie viele Punkte, wenn er einen Bauplatz in Weichering oder Lichtenau möchte? Wer soll und darf bevorzugt werden? Es ist eine Frage, bei der es schon vor vier Wochen unter den Gemeinderäten geknirscht hatte. Von „Diskriminierung“ war da die Rede. Und wie es scheint, lag Gernot Etzlstorfer mit seiner geäußerten Kritik nicht ganz falsch.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren