Newsticker

Lauterbach: Bundesregierung soll Signal gegen angekündigte Lockerungen in Thüringen setzen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Achtjähriger verursacht Verkehrsunfall in Fremdingen

Fremdingen

16.03.2020

Achtjähriger verursacht Verkehrsunfall in Fremdingen

Ein 21-Jähriger wurde bei dem Unfall verletzt.
Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Der Unfall ging nicht für alle Beteiligten glimpflich aus.

Ein Achtjähriger hat am Sonntagnachmittag einen Verkehrsunfall in der Fremdinger Hauptstraße verursacht. Wie die Polizei berichtet, war der Bub gegen 14.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Straße Am Bug unterwegs. Er fuhr ohne anzuhalten und die Vorfahrt zu beachten in die Hauptstraße ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Motorradfahrer, der ortseinwärts auf der Hauptstraße fuhr. Hierbei stürzten sowohl der Schüler als auch der 21-jährige Motorradfahrer mit seiner 19-jährigen Mitfahrerin. Während der Achtjährige Glück hatte und sich lediglich Schürfwunden zuzog, musste der Motorradfahrer eine Ellenbogenfraktur im Nördlinger Krankenhaus behandeln lassen. Seine Mitfahrerin blieb unverletzt. Beide Zweiräder wurden beschädigt, insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. RN

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren