1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. B29: Mann stirbt nach Unfall auf Umfahrung von Baldingen

Nördlingen

09.12.2019

B29: Mann stirbt nach Unfall auf Umfahrung von Baldingen

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montag auf der Umfahrung von Baldingen ereignet.
Bild: Martina Bachmann

Zwei Fahrzeuge stoßen zusammen, eine Frau wird leicht verletzt. Ein 81-Jähriger stirbt im Krankenhaus.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montag, kurz vor 17 Uhr, auf der Umfahrung von Baldingen ereignet. Ersten Informationen der Polizei zufolge wurde ein 81-jähriger Mann dabei schwer verletzt. Er konnte an der Unfallstelle wiederbelebt werden, starb jedoch kurze Zeit später im Krankenhaus.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Eine Autofahrerin wurde leicht verletzt. Sie fuhr von Nördlingen in Richtung Ehringen. Der Senior missachtete laut der Polizei die Vorfahrt der Frau, die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Wie sich der Unfall im Detail ereignete, wird noch ermittelt.

Der Mann musste aus seinem Auto geborgen werden. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Nördlingen, Baldingen und Wallerstein waren mit rund 40 Mann im Einsatz. Die Bundestraße war bis 19.30 Uhr gesperrt. An den beiden Fahrzeugen entstand der Polizei zufolge jeweils Totalschaden in Höhe von 15 000 Euro. (tiba/jltr)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren