Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Betrunkener verletzt zwei Polizisten in Wallerstein

Wallerstein

17.01.2021

Betrunkener verletzt zwei Polizisten in Wallerstein

Ein randalierender Mann hat am Samstagabend eine Polizistin und einen Polizisten verletzt.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

In Wallerstein werden Polizisten zu einem Ehestreit gerufen. In den Räumen der Polizeiinspektion dreht der in Gewahrsam genommene Mann durch.

Ein 29-jähriger betrunkener Mann aus Wallerstein hat sich am Samstagabend zum wiederholten Male so heftig in der gemeinsamen Wohnung mit seiner 33-jährigen Ehefrau gestritten, dass die Polizei hinzugerufen werden musste. Der Mann ließ sich laut Polizeibericht nicht beruhigen und musste daher in Gewahrsam genommen werden, um in der Arrestzelle bei der Polizeiinspektion Nördlingen auszunüchtern.

Dort griff er dann einen 36-jährigen Polizisten und eine 20-jährige Polizistin an. Der Beamte wurde von dem renitenten Mann in den Unterarm gebissen und seine Kollegin erlitt Prellungen und Abschürfungen an einem Knie.

Mann aus Wallerstein tritt und beißt zu

Der Mann versuchte die eingesetzten Beamten auch zu treten, konnte aber gefesselt werden und musste im Haftraum übernachten. Zudem wurden vier anwesende Polizisten übel von ihm beleidigt. Ein Alkotest bei ihm ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille, berichtet die Polizei. Auf den Mann warte nun eine Strafanzeige wegen mehrerer Delikte, so der Polizeibericht abschließend. (pm)

Lesen Sie auch

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren