Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Bildhauer Tuchnowski gestorben

01.09.2018

Bildhauer Tuchnowski gestorben

Der Künstler Lun Tuchnowski ist gestorben.
Foto: Fotografie Schambeck+Schmitt

Der gebürtige Deininger war international bekannt

Der Bildhauer Lun Tuchnowski ist verstorben. Er wurde 1946 in Deiningen geboren. Seine Gymnasialzeit verbrachte er in Nördlingen. Von 1967 bis 1971 studierte Tuchnowski an der Akademie der Bildenden Künste München beim dänischen Bildhauer Robert Jacobsen und war dessen Meisterschüler. Von 1976 bis 1980 war er Assistent an der Akademie der Bildenden Künste München bei Gerd Winner. 1980 bis 1981 erhielt er ein Stipendium des British Council London. Von 1981 bis 1983 arbeitete er als Dozent an der Königlich Dänischen Kunstakademie Kopenhagen. 1993 erhielt er als erster Preisträger den Robert-Jacobsen-Preis der Stiftung Würth in Künzelsau.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.