1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Der schönste Baum steht in Baldingen

Maibaumprämierung

06.05.2018

Der schönste Baum steht in Baldingen

3921.jpg
4 Bilder
Der Sieger des RN-Maibaumwettbewerbs kommt in diesem Jahr aus Baldingen. Die Maibaumfreunde waren in den vergangenen Jahren stets vorne dabei – zum Sieg gereicht hat es bisher allerdings nie
Bild: Szilvia Izsó

Mit 14 Punkten Vorsprung stoßen die Maibaumfreunde Baldingen den Titelverteidiger Nähermemmingen vom Thron. Döckingen gewinnt Online-Abstimmung.

Und der Gewinner ist... Als der Heimatverleger der Rieser Nachrichten, Christoph Eigenrauch, den Sieger des Maibaumwettbewerbs unserer Zeitung und des Fürst Wallerstein Brauhauses verkündet, gibt es für die Maibaumfreunde aus Baldingen kein Halten mehr: Sie schreien, umarmen und küssen sich. Der „ewige Zweite“ hat es endlich geschafft. Die Baldinger sichern sich in diesem Jahr mit 1419 Punkten den Titel: „Schönste Fichte im Ries“. Auf Platz zwei folgen die Maibaumfreunde Balgheim mit 1405 Punkten. Titelverteidiger Nähermemmingen wird Dritter (1294).

Meist in Dirndl und Lederhose gekleidet, tanzten die Teilnehmer des 45. Maibaumwettbewerbs im gut gefüllten Festzelt auf der Kaiserwiese. Zu den Liedern der Party-Band „S.O.S“ sicherten sie sich die ersten Schlücke des süffigen Staben-Bieres. Mit nur zwei Schlägen hatte Nördlingens Zweiter Bürgermeister Markus Landenberger-Schneider zuvor das erste Fass angezapft. Die Stimmung im Zelt war ausgelassen, bis die Blicke auf die Uhren wanderten: Gespannt wurden die Ergebnisse des Wettbewerbs erwartet.

Dann war es so weit, RN-Anzeigenleiter Heiko Spielvogel als Wettbewerbs-Organisator, Christoph Eigenrauch, stellvertretender Redaktionsleiter Robert Milde und der neue Wallersteiner-Geschäftsführer Michael Metz stiegen auf die Bühne. Die ersten Preise gab es für die Sieger des Online-Wettbewerbs. Bis zum 4. Mai wurden hierfür im Internet fleißig Herzchen und Klicks an die schönsten Maibäume verteilt. Mit einer „richtigen Hausnummer“, wie Robert Milde die 17240 Gesamtpunkte der Döckinger Maibaumfreunde nannte, entschieden sie das Online-Voting für sich. Auf Platz zwei landeten mit 13857 Punkten die Evangelische Landjugend und Freiwillige Feuerwehr aus Ederheim. Der Bauwagen Utzmemmingen belegt mit 6429 Punkten Rang drei.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Zum ersten Mal wurden in diesem Jahr drei Sonderpreise unter den Bäumen der Profiklasse, die es nicht auf das Siegertreppchen geschafft hatten, vergeben. So fließen 30 Liter Fürst-Wallerstein-Bier an die Maibaumfreunde aus Wolferstadt für den schönsten Maibaumstamm. Die Trachtenkapelle und Education’ 94 Marktoffingen freuen sich über ihren Triumph in der Kategorie „Gipfel, Kranz und Krone“. Und durch ihre besondere Platzgestaltung zählen auch die Unterwillflinger Maibaumfreunde am Ende noch zu den Gewinnern des Abends.

Dass die Baldinger Maibaumfreunde nur mit einem knappen Vorsprung gewannen, änderte nichts an der ausgelassenen Stimmung. Mit einem Jubelschrei streckte Lukas Egetenmeier den Siegerkrug während der Preisverleihung in die Höhe. Gegen zwölf weitere Teams aus der Region hatten sich die Baldinger durchgesetzt. Bewertet wurden die Maibäume dabei von den Gegnern selbst. „Wir haben auf den Sieg gehofft“, sagt Domenico Kießling, „wir wollten nicht wie immer nur der ewige Zweite sein.“ Besonders stolz war der Chef auf den Nachwuchs in den eigenen Reihen, durch den der Brauch des Maibaumschnitzens auch in Zukunft weiterleben werde.

Die weiteren Plätze in der Profi-Klasse: 4. Maibaumfreunde Wolferstadt 1066 Punkte, 5. Trachtenkapelle + Education 94 Marktoffingen 986, 6. KLJB Amerbach 969, 7. Maibaumfreunde Unterwilflingen 955, 8. FFW Kirchheim 937, 9. Schützenverein und Haisle Meade 867, 10. FFW Bissingen 860, 11. Jugendtreff Ebermergen 809, 12. Maibaumfreunde Laub 597, 13. FFW Amerdingen 575.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
RN_Andreas Wagner 001.jpg
Basketball Herren

Nördlingen schlägt die Bayern

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden