1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Fachkräftemangel: Lange und die IHK sollen es richten

Fachkräftemangel: Lange und die IHK sollen es richten

Julian Würzer
Kommentar Von Julian Würzer
04.01.2019

Anfang Februar soll es ein Treffen zwischen Nördlinger Gastronomen und dem Bundestagsabgeordneten Ulrich Lange geben. Die IHK will indes eine Kampagne starten.

Ein gut ausgebildeter Koch oder eine Restaurantfachfrau, die ihr Handwerk verstehen, sind Objekte der Begierde auf dem Arbeitsmarkt. Im Wengers Brettl oder im Yasas! suchten die Betreiber nach solchen Arbeitskräften, aber ohne Erfolg. Der eine hat seinen Betrieb deswegen sogar aufgegeben und zieht zurück nach Oettingen, obwohl es der Gastronomie nicht an zahlenden Kunden mangelte, im Gegenteil, die Tische waren voll, vor allem an den Wochenenden. Von vielen Gastronomen war im Gespräch zu erfahren, dass kaum Menschen in der Küche oder im Service eines Restaurants arbeiten wollen, und das liege weniger am Geld. Andere Faktoren seien durchaus wichtiger für Fachkräfte: bezahlbare Wohnungen in der Nähe des Arbeitsplatzes, geregelte Arbeitszeiten und ein Freizeitausgleich.

In Nördlingen will man handeln

Das Problem ist allerdings vielschichtiger, die Ausbildungszahlen der Industrie- und Handelskammer (IHK) zeigen, dass beim Nachwuchs kein Interesse für die Berufe besteht. Die Marke Donauries, die vor drei Jahren ins Leben gerufen wurde und sich zum Ziel gesetzt hat, Fachkräfte in die Region zu holen, hat bislang auch noch nicht den gewünschten Effekt erzielt.

In Nördlingen will man deshalb handeln. Wie die Rieser Nachrichten erfahren haben, soll es auf eine Eigeninitiative hin Anfang Februar ein Treffen mit dem Bundestagsabgeordneten Ulrich Lange geben. Dort wollen unter anderem Gastronomen die Situation in Nördlingen konkret darstellen. Die IHK versucht, auf den fehlenden Nachwuchs zu reagieren und will in diesem Jahr eine Kampagne starten, um Menschen für Berufe in der Gastronomie zu begeistern.

Den Artikel zu dem Kommentar lesen Sie hier: Wer will heute noch in der Gastronomie kochen?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren