Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Hainsfarth: Hainsfarths Bürgermeister will zurücktreten

Hainsfarth
28.09.2018

Hainsfarths Bürgermeister will zurücktreten

Franz Bodenmüller
Foto: Archivfoto: Verena Mörzl

Franz Bodenmüller hat seine Entlassung beantragt. Wie es nun in der Gemeinde weiter geht.

Der Bürgermeister der Gemeinde Hainsfarth, Franz Bodenmüller (FWG), hat aus gesundheitlichen Gründen seine Entlassung aus dem Amt beantragt. Das teilte am Freitag das Landratsamt Donau-Ries mit. Bodenmüller ist seit mehreren Monaten krankgeschrieben und wird vom Zweiten Bürgermeister, Klaus Engelhardt, vertreten. Was dem Hainsfarther konkret fehlt, darüber wurden bislang keine Angaben gemacht. Zunächst hieß es, dass der Rathauschef wieder in sein Amt zurückkehren wolle.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.