1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Hoher Sachschaden bei Vorfahrtsverletzung

Polizeibericht II

07.09.2019

Hoher Sachschaden bei Vorfahrtsverletzung

Bei einer Vorfahrtsverletzung entstand auf der B25 bei Nördlingen-Ost erheblicher Sachschaden.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Feuerwehr musste den Verkehr regeln

Am gestrigen Freitag, gegen 17.40 Uhr, befuhr eine 18 Jahre junge Frau aus Oettingen mit ihrem Pkw die Auffahrtschleife auf die B 25, auf  Höhe Opel Schweizer. Dort wollte sie nach links in die B25 einbiegen. Sie übersah dabei einen von rechts kommenden, bevorrechtigten Pkw eines 60 Jahre alten Mannes aus Harburg. Es kam zum Zusammenstoß, verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro insgesamt. Die Feuerwehr aus Nördlingen war mit zwölf Mann zur Regelung des Verkehrs vor Ort.

Unfallflucht in Oettingen
Am 06.09.19, zwischen 07.30 Uhr und 16.15 Uhr, wurde in Oettingen, August-Moralt-Straße, ein dort geparkter Pkw von einem unbekannten Fahrzeug angefahren. Der Unfallverursacher fuhr an dem geparkten BMW den linken Außenspiegel ab. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren