Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Im fröhlichen Weinland zu Hause

22.10.2009

Im fröhlichen Weinland zu Hause

Marktoffingen (RN) - Traditionsgemäß ist bei den Marktoffinger Sängern alljährlich Herbstkonzert. Auch in diesem Jahr gaben sich die Verantwortlichen unter der Leitung von Vorstand Georg Jenning und Chorleiter Franz Schindler alle Mühe, ein buntes und abwechslungsreiches Programm zu gestalten. "Im fröhlichen Weinland" lautete das Motto des Abends.

Nach den Grußworten von Vorstand Jenning und dem 2. Bürgermeister Michael Ostermeier machten die Sänger aus Marktoffingen den Einstand mit den Liedvorträgen "Lob der Musik" und "Wir sind die Könige der Welt". Claudia Wolf führte dann durch das Programm. Sie begrüßte als ersten Gastchor den Gesangverein Frohsinn Ehingen/ Niederhofen unter der Leitung von Ehrenchorleiter Josef Christ. Diese haben mit Weinliedern wie "Die Weinkönigin" und "Ticino e vino" das Thema des Abends aufgegriffen.

Viele Gäste

Nächster Gast war die Chorgemeinschaft Bissingen unter der Leitung von Roman Bauer. Diese brachte mit einer Mischung aus Volksliedern und moderner Chormusik einen Vortrag der Extraklasse und erntete dafür großen Applaus.

Im fröhlichen Weinland zu Hause

Ebenfalls modern und stimmungsvoll ging es dann mit dem Frauen- und Männerchor Schwörsheim weiter. Die Chorleiter Sabine Hertle und Klaus Diethei verstanden es ausgezeichnet, ihren Chor mit Schlagern wie "Lieberkummer lohnt sich nicht", "Griechischer Wein" usw. in Szene zu setzen. Besonders als gemeinsamer Chor konnten sie in der voll besetzten Halle begeistern. Als letzter Gastchor war dann der Liederkranz Zöbingen unter der Leitung von Manfred Weizmann zu hören. Sie sorgten mit ihren stimmungsvollen und makellos vorgetragenen Weinliedern für richtig Stimmung und mussten dafür eine Zugabe geben.

Die Marktoffinger Sänger machten mit Liedern wie "Mädel heirat mi", "Im fröhlichen Weinland" und "Auf euer Wohl" das Schlusslicht. Nach der Übergabe von Gastgeschenken und dem Schlusswort durch Vorstand Jenning sorgte die Musikgruppe "Ohne Filter light" aus Megesheim für Stimmung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren