1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Mann baut Unfall bei Flucht vor Polizei

Polizei

15.03.2019

Mann baut Unfall bei Flucht vor Polizei

Bei der Flucht vor der Polizei hat ein Mann in Nördlingen einen Unfall verursacht.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Mann ist in Nördlingen von der Polizei geflohen und hat dabei einen Unfall verursacht. Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten dann noch etwas anderes auf.

Ein Mann ist am Donnerstagmorgen vor der Polizei geflohen und hat dabei einen Unfall verursacht. Beamte der Polizeiinspektion Nördlingen wollten einen Autofahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der 60 Jahre alte Mann flüchtete dabei vor den Beamten.

Nach Angaben der Polizei kam der Fahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenmauer sowie eine Straßenlaterne. Bei der darauffolgenden Unfallaufnahme stellten die Beamten dann fest, dass Fahrer nicht mehr im Besitz eines gültigen Führerscheins war. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Der Sachschaden beträgt circa 4000 Euro. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20n%c3%b6-bauinnung_(26)(1).tif
Bauinnung

Die begabtesten Straßenbauer aus Südbayern zeigen ihr Können in Nördlingen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden